Jahrgangsbericht 2012

Der Herbst ist doch die schönste Jahreszeit – das sollte sich heuer wieder einmal in aller Farbenpracht zeigen. Am 8. Oktober konnten wir die Traubenernte abschließen, wobei uns Cabernet Sauvignon und Merlot noch mit wunderbaren 21 °KMW belohnten.

Ein Blick zurück: Nach dem frühen Austrieb Ende April schockte uns ein unerwarteter Spätfrost am 18. Mai, von dem rund ein Hektar betroffen war. Die Blütezeit Ende Mai war verregnet, aber der Sommer trieb das Wachstum voran. Immer wieder drohten Unwetter, doch wir blieben verschont.

Der Erntebeginn fiel auf den 11. September, und wir konnten uns über kerngesunde, vollreife Trauben freuen. Der Ertrag war etwas niedriger, was auf das mäßige Blütewetter und kleinere Beeren zurückzuführen ist. Doch bei der Qualität lässt sich mit mäßigeren Erträgen gut leben.