Weingarten

Knapp zwei Hektar Weingärten in Sooß waren das schmale Fundament des heutigen Betriebes. Karl Grabner hat die Rebfläche auf rund zwölf Hektar vergrößert, Sepp Schierer dann auf die heutigen 20 Hektar Eigenfläche in den besten Rieden in und um Sooß aufgestockt.

Um Trauben h√∂chster G√ľte ernten zu k√∂nnen, setzen wir auf intensive Pflege der Rebkulturen, wobei das Hauptaugenmerk auf Laubarbeit und Ausd√ľnnen liegt. Naturnahe Bewirtschaftung und Ertragsreduzierung sind selbstverst√§ndlich, ebenso  eine strenge Selektion w√§hrend der Lese, da nur gesunde Trauben auch gute Weine ergeben.